Chancen und Risiken in der digitalen Gesellschaft – Herausforderungen (nicht nur) für die Sindelfinger Verwaltung

Veröffentlicht am 04.04.2019 in Ortsverein

Die Dimension der Digitalisierung wird noch immer unterschätzt. Es zeichnet sich ab, dass die Digitalisierungsprozesse zu einer weitreichenden Transformation zentraler Bereiche der demokratischen Gesellschaft führen. Ausgehend von der öffentlichen Verwaltung stellen die Referenten aktuelle Forschungsergebnisse vor. Fragen der Veränderung innerhalb der Verwaltungen werden dabei gleichermaßen behandelt, wie die Wirkungen auf das demokratische Gemeinwesen.

Es referieren:

Prof. Dr. Uwe Hochmuth, Finanzwissenschaftler und ehem. Stadtkämmerer von Karlsruhe vom Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. in Tübingen.

Prof. Dr. Uwe Hochmuth, Finanzwissenschaftler und ehem. Stadtkämmerer von Karlsruhe

Dr. Michael Mangold vom Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. in Tübingen. 

Die Veranstaltung findet statt, am 08.05.19 bei den Stadtwerken Sindelfingen GmbH, Rosenstrasse 47, 71063 Sindelfingen. Beginn: 19.00 Uhr

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

12.11.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr 21. Politischer Martini mit Andreas Stoch
Der Martinstag ist traditionell auch der Zahltag für die eingefahrene Ernte. Häufig wurde er mit dem Essen einer G …

12.12.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr AG60plus Mitgliederversammlung

Besucher:135015
Heute:41
Online:2