Jusos starten mit über 60 jungen Kandidatinnen und Kandidaten in die Kommunalwahl 2019

Veröffentlicht am 10.09.2018 in Pressemitteilungen

Die SPD-Jugend aus dem Kreis Böblingen hat ihre Spitzenkandidatinnen und -kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 nominiert. Unter den über 60 jungen Menschen, die für die Gemeinderäte, Kreistage und das Stuttgarter Regionalparlament kandidieren, sind zahlreiche Spitzenkandidierende für nahezu alle Gemeinderäte und Kreistagswahlkreise im Landkreis Böblingen. Diese wollen die Jusos im Kreis Böblingen unter die ersten fünf Plätze der jeweiligen Kommunalwahlliste bringen. Mit Eren Gürbüz aus Herrenberg schicken die Jungen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sogar einen Spitzenkandidaten für das Regionalparlament ins Rennen.

„Wir wollen zeigen, dass es eine Reihe an jungen Menschen gibt, die sich aktiv in die Gestaltung ihrer Gemeinde einbringen wollen. Es freut uns, dass sich unsere Mutterpartei, die SPD, hierbei sehr kooperativ zeigt und unseren Kandidatinnen und Kandidaten eine realistische Möglichkeit geben will, in die kommunalen Parlamente einzuziehen. Das ist nicht selbstverständlich“, erklärt Jan Hambach, Vorsitzender des Juso-Kreisverbands und Stadtrat in Renningen.

"Frischen Wind in die Kommunalpolitik zu bringen und die Themen aufzugreifen, die die jüngeren Generationen beschäftigen, ist unsere Motivation“, sagt die stellvertretende Juso-Kreisvorsitzende Hannah-Lea Braun aus Sindelfingen. „Es geht um ausreichend bezahlbare Wohnungen, Freizeitangebote und Rückzugsorte für Jugendliche, gut ausgebaute Bahnen und Busse, aber auch um eine gute und bezahlbare Kinderbetreuung im Kreis. Wir wollen ein offenes Ohr für jegliche Probleme haben und bieten allen Bürgerinnen und Bürgern einen direkten Austausch an."

Der SPD-Nachwuchs arbeitet seit einem halben Jahr an einem Kommunalwahlprogramm, welches die Themen aufgreifen soll, die gerade für junge Leute relevant sind, so z.B. Wohnungsbau, öffentlicher Nahverkehr, Bildung und Integration. Dieses wird auf der Homepage des Juso-Kreisverbands (jusos-bb.de) zu finden sein.

Die Jusos sind zuversichtlich, was die im kommenden Mai anstehenden Wahlen betrifft: „Mit über 60 Kandidatinnen und Kandidaten anzutreten ist in Baden-Württemberg, vielleicht sogar bundesweit einzigartig“, so Hambach. „Nach wie vor gibt es die Möglichkeit, sich bei uns zu melden und für die Gemeinderäte und den Kreistag zu kandidieren. Parteimitglied muss man für eine Kandidatur nicht werden.“ Interessierte können sich unter der Mail jan.hambach@me.com an die Jusos wenden.

 

Homepage Jusos im Kreis Böblingen

Kalender

Alle Termine öffnen.

18.11.2018, 15:30 Uhr - 17:00 Uhr Kinderarmut - wenn auch die Kleinsten nichts mehr haben
Mit der Kreissozialleiterin des DRK-Kreisverbands und SPD-Kreisrätin Gabriele Vorreiter wollen wir über Jugendh …

24.11.2018, 09:00 Uhr Ordentlicher Landesparteitag

24.11.2018, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr Landesparteitag in Sindelfingen
10.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung Frederick Brütting, Stellv. Landesvorsitzender Konstituie …

27.11.2018 Wie können wir digitale Arbeit gerecht gestalten?
PROGRAMM Beginn: 19:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung Udo Lutz Mitglied der Projektgruppe „Zukunft …

27.11.2018, 19:00 Uhr Energiewende gestalten mit Gabi Rolland MdL
Mit der Landtagsabgeordneten und stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Gabi Rolland diskutieren wir über den K …

Besucher:135015
Heute:7
Online:1