Nominierungskonferenz 2019 - "Sozialpolitik ist unsere Kernkompetenz"

Veröffentlicht am 02.12.2018 in Ortsverein

Der SPD Stadtverband Sindelfingen nominierte bei seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag im Sportheim des GSV Maichingen die Listen für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr. 

Bei der Listenaufstellung wurde darauf geachtet, dass bereits erfahrene Gemeinderäte, wie auch junge Menschen gut vertreten sind und die Listen einen repräsentativen Querschnitt der Sindelfinger Bevölkerung darstellen. Außerdem habe man mit der Nominierung des ehemaligen Baubürgermeisters Johannes Mescher einen besonderen Coup gelandet.

Der Vorsitzende des SPD Stadtverbandes, Thomas Schulz erklärte in seiner Eröffnungsansprache, dass es der Sindelfinger SPD mit der Nominierung des langjährigen Sindelfinger Baubürgermeisters Johannes Mescher gelungen sei, einen  besonderen  Coup zu landen. Mescher kandidiert auf Platz 5 der Gemeinderatsliste und wird sich besonders dem Thema Stadtplanung annehmen.


Weiter führt Schulz aus, dass der Stadtverband sich freue, mit Alina Kroschwald (4) und Martin Wenger (7) zwei sehr junge und aktive Jugendgemeinderäte in ihren Reihen zu haben. Die Sindelfinger SPD lege grossen Wert darauf, dass auch junge engagierte Personen gut positioniert werden. 

In diesem Zusammenhang betonte Schulz: "Entscheidungen zu den Themen Marktplatz-Tiefgarage, Bäderkonzept, Volksbank/Postareal, Verkehrskonzept und Stadtplanung dürfen nicht weiter auf die lange Bank geschoben werden und vorallem jüngere Gemeinderäte müssen an diesen Entscheidungsprozessen beteiligt werden." 

Aus persönlichen Gründen kandidieren Andreas Schneider-Dölker, Ulrike Rapp und Heinz Bix nicht mehr für den Gemeinderat. Die Spitzenplätze besetzen  Axel Finkelnburg (1), Christine Rebsam- Bender (2) und Manfred Stock (3).

In seiner kurzen Bewerbungsrede sagte der Spitzenkandidat Finkelnburg unter anderem: „Still ruht der See im Sindelfinger Rathaus“ und wandte sich damit direkt an den Sindelfinger OB Dr. Bernd Vöhringer. 

Weiter sagte Finkelnburg,  dass die SPD vor allem auf soziale Themen setzen sollte, wie altersgerechter und bezahlbarer Wohnungsbau, kostenlose Kitaplätze, Mobilität, Nahversorgung und Veränderungen in der Arbeitswelt. "Sozialpolitik ist unsere Kernkompetenz", betonte der Spitzenkandidat. 

Auf Platz 6 folgt Sarah Kupke, Platz 8: Sabine Duffner, Platz 9: Christopher Kober und auf Platz 10: Barbara Knöbl. 

In den Ortsteilen Maichingen und Darmsheim belegen auf der Gemeinderatsliste Birgit Wohland-Braun, Dominik Ernst sowie Johannes Wiechert und Helga Klitsch die Spitzenplätze. 

Auf der Ortschaftsratsliste Maichingen rangieren Elke Heger, Dominik Ernst auf den ersten zwei Plätzen, in Darmsheim sind dies Johannes Wiechert und Helga Klitsch. 

Die Kreistagsliste führt Ulrike Rapp an, gefolgt von Axel Finkelnburg, der bereits Mitglied des Kreistags ist. Die Spitzenkandidatin des Kreistages Ulrike Rapp hob hervor, dass sie besonders die Themen Schulen im Kreis, sowie bezahlbarem Wohnungsbau forcieren möchte. An dritter Stelle auf der Kreistagsliste steht die Maichingerin Elke Heger, gefolgt von Samet Mutlu. Joachim Klenk, der derzeit im Kreistag sitzt, meinte, dass er seine erfolgreiche Arbeit im Kreistag fortsetzen wolle und erklärte sich bereit, auf dem sechsten Platz zu kandidieren. 

Die Listen

Gemeinderat Sindelfingen

Axel Finkelnburg (1), Christine Rebsam-Bender (2), Manfred Stock (3), Alina Kroschwald (4), Johannes Mescher (5), Sarah Kupke (6), Martin Wenger (7) Sabine Duffner (8), Christopher Kober (9), Barbara Knöbl (10), Timo Kächele (11), Italia Frazzetta-Graziano (12), Tim Stolle (13), Anna  Baruzzi (14), Samet Mutlu (15), Micaela Wippermann (16), Tarek Musleh (17), Susanne Krug (18), Wolfgang Herzog (19), Iris Drömmer (20), Andreas Schwandt (21), Ahmad Amini (22), Markus Kürschner (23), Robin Rosengrün (24) Manfred Müller (25), Reinhard Jensen (26), Salvatore Romeo (27), Holger Schlichtig (28), Thomas Schulz (29), Harry Gottschling (30), Reinhard Steinhübl (31).

Maichingen Gemeinderat

Birgit Wohland-Braun (1), Dominik Ernst (2), Elke Heger (3), Pascal Haug (4), Hannah-Lea Braun (5), Friedrich Goronczewski (6), Margarete Hammami (7), Peter Heger (8), Ernst von Schaper (9).

Maichingen Ortschaftsrat

Elke Heger (1), Dominik Ernst (2), Herma von Schaper (3), Friedrich Goronczewski (4), Margarete Hammami (5), Heiko Ullrich (6), Sabina Reichel (7), Peter Heger (8), Ann-Mareike Schmidt (9), Pascal Haug (10), Stefanie Reichel (11), Ernst von Schaper (12), Hannah-Lea Braun (13), Jan Niklas Heger (14).

Darmsheim Gemeinderat

Johannes Wiechert (1), Helga Klitsch (2), Damir Brasnic (3).

Darmsheim Ortschaftsrat

Johannes Wiechert (1), Helga Klitsch (2), Damir Brasnic (3), Adelheid Hoefel (4), Franz Klitsch (5), Marianne Kampmann (6), Andreas Fahrner (7), Sonja Wiechert (8), Dieter Frank (9), Bernd Kampmann (10), Gerhard Manz (11).

Kreistag

Ulrike Rapp (1), Axel Finkelnburg (2), Elke Heger (3), Samet Mutlu (4), Helga Klitsch (5), Joachim Klenk (6), Christine Rebsam-Bender (7), Dominik Ernst (8), Barbara Knöbl ((9), Johannes Wiechert (10), Birgit Wohland-Braun (11), Christopher Kober (12), Sabine Duffner (13), Thomas Schulz (14), Hannah-Lea Braun (15), Manfred Stock (16), Sarah Kupke (17), Reinhard Steinhübl (18).

Auf den Bild von links: Johannes Mescher, Alina Kroschwald, Martin Wenger , Birgit Wohland-Braun, Manfred Stock, Barbara Knöbel, Ulrike Rapp, Axel Finkelnburg, Christine Rebsam- Bender, Dominik Ernst, Samet Mutlu, Elke Heger und Johannes Wiechert. Es fehlen Christopher Kober, Sabine Duffner und Sarah Kupke.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

19.12.2018, 18:30 Uhr Juso-Landesvorstandssitzung

22.12.2018, 16:15 Uhr Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier
Bei der Jahreshauptversammlung wählen wir den neuen Juso-Kreisvorstand. Anschließend, ab ca. 18 Uhr feiern wir d …

07.01.2019, 10:00 Uhr Spitzentreffen mit Malu Dreyer

07.01.2019, 14:00 Uhr Jahresauftakt

08.01.2019, 10:00 Uhr - 10.01.2019 Klausur der Landtagsfraktion

Besucher:135015
Heute:42
Online:3